Bei der städtischen Kleiderkammer Am Hochrech (Eingang Hügelweg) können ab sofort wieder Kleiderspenden abgegeben werden.

Gut erhaltene Bekleidung kann bis auf Weiteres aber nur kontaktlos in die bereitgestellten Container vor der Kleiderkammer eingelegt werden. Bis zum Ende des Corona-Lockdowns bleibt die Kleiderkammer an den sonst üblichen Ausgabetagen montags und donnerstags geschlossen. Bei Notfällen wird auch weiterhin nach Absprache unbürokratisch geholfen.

Eine Kontaktaufnahme ist telefonisch über Bettina Dejon in der Kleiderkammer unter Tel.: 0160/8842099 oder beim Amt für Jugend, Senioren und Soziales bei Claudia Ohliger unter Tel.: 06841/101-114 während der Dienstzeiten möglich.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.