homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am Freitag, den 09.12.2016, gegen 13:15 Uhr, wendete ein 78- jähriger Autofahrer aus St. Ingbert mit seinem Fahrzeug auf der Bundesstraße 269 zwischen Winterbach und St. Wendel. Bei diesem Wendemanöver übersah der Mann eine 32- jährige Pkw- Fahrerin aus Tholey, die mit ihrem Wagen aus Richtung St. Wendel kommend, nicht mehr ausweichen konnte und mit dem Fahrzeug des 78- jährigen zusammenstieß.

Der 40- jährige Fahrer eines gleichzeitig an der Unfallstelle ankommenden Linienbusses war durch dieses Wendemanöver des Pkw- Fahrers gezwungen, eine Notbremsung durchzuführen, um eine Kollision zu vermeiden. Bei dieser Vollbremsung wurden 3 Insassen des Busses verletzt.

Ein 10- jähriger Junge aus Tholey wurde schwerer im Schulterbereich verletzt und musste stationär im Krankenhaus versorgt werden. Ein anderer 10- jähriger Junge aus Tholey und eine 25- jährige Frau aus St. Wendel wurden leichter verletzt und ebenfalls im Krankenhaus behandelt.

Vorheriger ArtikelHolz | Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzen Personen
Nächster ArtikelSt..Wendel | Vandalismus: Linienbus beschädigt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.