a row of empty red seats in a theater

Die winterliche Jahreszeit ist nicht nur nass und kalt, sondern auch dunkel. Das ist die beste Voraussetzung für einen gemütlichen Filmabend! Getoppt werden kann der Abend nur noch dadurch, dass man ihn gemeinsam mit Freunden und Familie verbringt.

Das Kinder- und Jugendbüro St. Ingbert bietet in der 8. Saison, gemeinsam mit der Kinowerkstatt St. Ingbert, an einem Samstag im Monat von November 2023 bis März 2024 Kinoabende an. Die herzliche Einladung richtet sich an alle Kinder und ihre Angehörigen im Alter von 6-99 Jahren. Der Eintritt kostet 3 Euro. In diesem Jahr besonders: die Veranstaltungen finden alle in der Kinowerkstatt St. Ingbert statt.

Genauere Termin- und Programmangaben sind unter www.st-ingbert.feripro.de zu finden.

“Das Beste kommt zum Schluss”. Das “Beste”, in diesem Fall der Pixar und Disneyfilm “Luca” zeigt die Kinowerkstatt St. Ingbert am 02.03.24 um 17 Uhr.

Anzeige

Luca, die Hauptfigur des Films, und sein bester Freund Alberto sind Seemonster. Sie leben in einer Welt, direkt unter der Wasseroberfläche. Luca und Alberto lieben es, die Menschenwelt zu erkunden. Von Vespa fahren über Eis essen ist allerhand Spaß dabei. Da ist nur ein kleines Problem: Auf der Insel sind sie in Menschengestalt unterwegs, allerdings verwandeln sie sich sofort in Seemonster zurück, wenn sie nass werden. Die Menschen haben Angst vor den Seemonstern und würden sie vermutlich jagen, also ist große Vorsicht geboten.

Schnell finden Sie auf der Insel neue Freunde und verteidigen sie sogar vor dem gemeinen Enrico, der alle Kinder schikaniert. Ein Sieg bei einem Wettrennen soll die Gemeinheiten beenden. Luca und Alberto sind kurz davor zu gewinnen, dann beginnt es zu regnen…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Kinder- und Jugendbüro St. Ingbert, Ansprechpartner sind: Luisa Hintermeier 06894 / 13 188 und Jörg Henschke 06894 / 13 189 oder per E-Mail an jugend@st-ingbert.de

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein