Symbolbild

Am 09.02.2021, gegen 18:20 Uhr, ereignete sich im Kreuzungsbereich Ludwigstraße / Kohlenstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 63-jährige Fußgängerin leicht verletzt wurde. Die Fußgängerin war gerade dabei an einer Lichtzeichenanlage die Fahrbahn der Kohlenstraße zu überqueren. Ein 51-jähriger männlicher Fahrzeugführer befuhr zur gleichen Zeit mit seinem Pkw die Ludwigstraße in Fahrtrichtung Kohlenstraße und bog im Bereich der besagten Kreuzung nach links in die Kohlenstraße ein, um im weiteren Verlauf in Fahrtrichtung Dudweiler zu fahren.

Hierbei erfasste der Fahrzeugführer mit seinem PKW die Fußgängerin, die infolge des Zusammenstoßes auf die Fahrbahn stürzte. Die Fußgängerin wurde leicht verletzt und zur medizinischen Versorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbraucht. Die Polizei sucht nun Unfallzeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090

Vorheriger ArtikelVölklingen | Diebstahl eines PKW-Anhänger
Nächster ArtikelHomburg | Verkehrsunfallflucht am UKS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.