In der Nacht von Montag, den 2. Mai, 19.15 Uhr, auf Dienstag, den 3. Mai, 7 Uhr, kam es in der Kaiserstraße, nahe der Schlachthofstraße, zu einem versuchten Einbruchsdiebstahl in einer dortigen Naturheilpraxis in St. Ingbert. Hierbei begab sich der unbekannte Täter in das Gebäudeinnere und hebelte mittels eines unbekannten Werkzeug die Praxistür auf.

Es ist davon auszugehen, dass der unbekannte Täter lediglich Bargeld entwenden wollte, was es hier jedoch nicht zu finden gab. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Sollten Passanten oder Anwohner verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, so wird um Mitteilung an die Polizei St. Ingbert, unter 06894/1090, gebeten.

Vorheriger ArtikelJahresbilanz 2021: Zoll leistet großen Beitrag zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität
Nächster ArtikelSt. Ingbert | Einbruch in Physiotherapiepraxis in der Poststraße

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.