Symbolbild

Am Montag, dem 26. Oktober 2020, kam es im Zeitfenster von 00:00 Uhr bis 05:30 Uhr zu einem Einbruchdiebstahl in das Kaufland Center im Grubenweg 7 in St. Ingbert. Unbekannte Täter gelangten über eine Treppe auf das Flachdach des Discounters. Hier schnitten sie, vermutlich mit einem Trennschleifer, zwei Löcher in das Dach, entfernten die Dämmung und verschafften sich so Zugang zum Gebäude. Anschließend deaktivierten sie die Alarmanlage, welche an ein externes Sicherheitsunternehmen gekoppelt ist und kappten die Leitung des akustischen Alarms.

Im Kassenbereich entwendeten die Unbekannten Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro und verschafften sich anschließend Zutritt zum Tresorraum. Dort versuchten sie einen Standtresor mit dem mitgeführten Trennschleifer zu öffnen. Unverrichteter Dinge flüchteten sie unerkannt über einer Böschung im Außenbereich in un-bekannte Richtung. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der Tatörtlichkeit bemerkt oder andere Auffälligkeiten beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0681/962-2133 an den Kriminaldauerdienst zu wenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.