Im Tatzeitraum von Dienstag, den 27. April, 19.30 Uhr bis Mittwoch, den 28. April, 08.55 Uhr kam es im Bereich eines Möbelgeschäftes im Grubenweg in St. Ingbert zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls. Demnach entwendete bislang unbekannter Täter mehrere Sitzpolster aus dem umzäunten Gartenmöbelbereich.

Hierzu muss der unbekannte Täter zuvor den umfriedenden Zaun überstiegen haben. Der Sachschaden beträgt 500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls, die Angaben zur Tat und/oder Täter geben können. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion St. Ingbert.

Vorheriger ArtikelSt. Ingbert | Fahrerflucht in der Straße „Im Schiffelland“
Nächster ArtikelSt. Ingbert | Brand von Altpapiercontainer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.