Am Montagmorgen, 09.09.2019, löste um 05:08 Uhr die automatische Brandmeldeanlage eines Produktionsbetriebes im Gewerbegebiet Schankgärten aus.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert-Mitte rückte mit drei Einsatzfahrzeugen an. Vor Ort stellte ein Feuerwehrtrupp unter Atemschutz eine starke Rauchentwicklung aus einer Produktionsmaschine fest. Nach der Stromunterbrechung endete auch die Rauchentwicklung. Da die Halle verraucht war, kam ein Überdrucklüfter zum Einsatz. Mit diesem wurde die Halle rauchfrei belüftet.

Nach ca. einer Stunde war der Einsatz für die freiwilligen Einsatzkräfte beendet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.