Das für Mittwoch angesetzte Heimspiel gegen die Offenbacher Kickers wurde aufgrund des Wintereinbruchs und damit der Unbespielbarkeit der Spielfläche abgesagt.

Am Montagnachmittag traf sich die Platzkommission der Regionalliga Südwest am Homburger Waldstadion, um darüber zu entscheiden, ob am Mittwoch gegen den OFC gespielt werden kann.

Die Spielfläche im Waldstadion ist aktuell zugefroren und schneebedeckt. Aufgrund der angekündigten Minus-Temperaturen und weiteren Schneefälle in den nächsten Tagen, ist davon auszugehen, dass sich an diesem Zustand bis am Mittwoch nichts ändern wird. Gleiches gilt auch für die Ausweichplätze. Demnach wurde die Partie bereits heute abgesagt.

Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

 

Vorheriger ArtikelNeue Regeln für Drohnenbetreiber
Nächster ArtikelAktuelle Baustellen in St. Ingbert

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.