Nachrichten Homburg - Homburg Nachrichten
Nachrichten aus Homburg

Selbstbewusstsein und selbstsicheres Verhalten sind Voraussetzungen für Wohlbefinden und Erfolg. Allzu leicht sind gerade Frauen geneigt, auf Kosten der eigenen Entwicklungsmöglichkeiten ihr Licht unter den Scheffel zu stellen.

Ab dem 19.04.2016 bietet das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreis in Kooperation mit dem Familienhilfezentrum ein Seminar bei dem interessierte Frauen lernen, eigene Stärken und Wünsche wirksam zu vertreten. Unter Leitung der Diplom-Psychologin Susanne Ritter werden an vier Dienstagabenden jeweils von 19:00-21:15 Uhr Anregungen gegeben wie mit Selbstwertproblemen, Selbstzweifeln, sozialen Hemmungen, Depressionen und Ängsten umgegangen werden kann. Es wird alltagsnah und mit den Erfahrungen der Teilnehmerinnen gearbeitet. Neben theoretischen Erläuterungen ist ausreichend Gelegenheit zum Austausch und zur Klärung eigener Anliegen.

Weitere Infos und Anmeldung (bis 12.04.2016) beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises unter der Telefonnummer 06841/104-7138 oder per Email an frauenbuero@saarpfalz-kreis.de.

Vorheriger ArtikelEntspannung und Regeneration mit tibetischen Klangschalen
Nächster ArtikelSaarland | Anke Rehlinger: „Sport fördert wichtiges Gemeinschafts- und Zusammengehörigkeitsgefühl“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.