Der Juso Kreisverband Saarpfalz lädt alle Interessierten zum Filmgespräch „Push – Für das Grundrecht auf Wohnen“ in die Kinowerkstatt in St. Ingbert ein.

Dort wird am Dienstag, den 10. Dezember um 18:30 Uhr der Film des schwedischen Regisseurs Fredrik Gertten gezeigt, der die vielen Facetten der Themen wie steigende Mietpreise, Verdrängung aus Innenstädten und Mietwucher thematisiert. Der KERN seines Films ist eine allgemeine Anklage von Immobilienspekulation, von schrumpfendem, bezahlbarem Wohnraum in Großstädten weltweit.

Im Anschluss an den Film berichtet Referent Wolfgang Lesch vom Sozialverband VdK
Saarland, über die Wohnungsmarktsituation im Saarpfalz-Kreis.

Der Eintritt ist frei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.