homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am Freitagabend ereignete sich in der Wallerfanger Straße in Saarlouis ein Verkehrsunfall, bei welchem ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde.

Der 49-jährige Mann aus Wallerfangen befuhr den Fahrradweg in falscher Richtung nach Saarlouis und wurde von einer 60-Jährigen Saarlouiserin übersehen, als diese mit ihrem VW Polo abbog.

Der Mann erlitt durch die Kollision Gesichtsverletzungen und musste ärztlich versorgt werden.

Gegen die Pkw-Führerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

 

Vorheriger ArtikelIllingen | Vandalismus und Kennzeichendiebstahl am Itzenplitzer Weiher
Nächster ArtikelBildstock | Täterfestnahme nach versuchtem Automatenaufbruch an der Waschanlage

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.