Start Polizeimeldungen Saarlouis | Trunkenheitsfahrt endet mit fünf beschädigten PKW

Saarlouis | Trunkenheitsfahrt endet mit fünf beschädigten PKW

Symbolbild

Der 49 jährige Fahrer aus Saarlouis des verursachenden PKWs (BMW) kollidierte beim Befahren der Saarwellinger Straße  auf gerade Strecke mit einem am linken Fahrbahnrand abgestellten Fahrzeug. Nach kurzer Weiterfahrt kollidierte er mit seiner hinteren rechten Fahrzeugseite erneut mit einem am Straßenrand parkenden Fahrzeug.

Dieser Aufprall gestaltete sich so enorm, dass er zwei weitere PKWs aufeinander schob. An dem verursachenden und einem weiteren  Fahrzeug entstand dabei jeweils ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe wird dabei auf ca. 34.000€ geschätzt.  Ein Atemalkoholtest ergab beim Fahrzeugführer eine Atemalkoholkonzentration von 2,14 Promille. Er wurde zwecks Blutentnahme zur Polizeiinspektion nach Saarlouis verbracht. Des Weiteren wird ein Strafverfahren eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.