Am Samstag, den 16.01.2012, gegen 15:50 Uhr stellen Kontrolleure der KVS einen Schwarzfahrer in einem Linienbus in der Saarlouiser Innenstandt fest und alarmieren die Polizei Saarlouis. Der jugendliche Schwarzfahrer aus dem Randständigenmilieu versuchte sich mit einem fremden Schwerbehindertenausweis auszuweisen. Wie der Jugendliche in den Besitz des Schwerbehindertenausweises gelangt ist, ist noch ungeklärt. Den Jugendlichen erwartet ein Strafverfahren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.