homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am Sonntag, dem 07.02.2016, gegen 01:45 Uhr, wurde auf der BAB 620, in Fahrtrichtung Saarbrücken, Höhe Saarlouis-Lisdorf, ein Funkstreifenwagen der Polizei von einem Pkw überholt.

Aufgrund der unsicheren Fahrweise und mehrerer Fahrfehler wurde das Fahrzeug angehalten und der Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Dabei stellten die Beamten fest, dass der in Frankreich wohnende 23-jährige Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und stark alkoholisiert war.

Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen.

Die Polizei hat entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Vorheriger ArtikelSaarlouis | Polizei überstellt den Eltern stark alkoholisierte Jugendliche
Nächster ArtikelBrebach | Küchenbrand am Samstag Abend

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.