Christian-von-Mannlich Gymnasium Homburg
Christian-von-Mannlich Gymnasium Homburg

Bei der Preisverleihung im bundesweiten Wettbewerb „Verbraucherschule“ des Verbraucherzentrale Bundesverbands sind heute die Saarbrücker Gesamtschule  Rastbachtal und das Christian von Mannlich-Gymnasium mit Silber und Gold ausgezeichnet worden. Für das Homburger Gymnasium ist es bereits die zweite Auszeichnung. 

„Früh übt sich, wer ein kluger Verbraucher sein will. Die ausgezeichneten saarländischen Schulen zeigen uns, wie das geht“, freut sich Verbraucherschutzminister Reinhold Jost. „Deshalb erhalten die Lehrerinnen und Lehrer der Rastbachtal Schule und des Mannlich-Gymnasiums heute die verdiente Anerkennung für ihr Engagement.“

Mit der Auszeichnung Verbraucherschule werden Schulen öffentlich geehrt, die sich für die Verbraucherbildung ihrer Schülerinnen und Schüler besonders hervorgetan haben. Vier Handlungsfelder müssen die Schulen dabei vollständig abdecken: Finanzen, Nachhaltigkeit, Ernährung und Medien. Dazu gehören etwa eine zehnstündige Unterrichtseinheit über Vertragsabschlüsse und Bildrechte in Sozialen Medien an der Rastbachtalschule oder das Projekt „Massentierhaltung und Klimawandel“ am Mannlich-Gymnasium. Zusätzlich müssen die Schulen verbraucherrelevante Fortbildungen für ihre Lehrer nachweisen. Unterstützung haben sie unter anderem von der Verbraucherzentrale des Saarlandes erhalten.

Minister Jost dankt den Schulen für ihre Arbeit in der Verbraucherbildung: „Verbraucherbildung ist mehr als die schlichte Verbreitung von Informationen. Vielmehr geht es auch darum, Kompetenzen zu vermitteln, die uns helfen, in den unterschiedlichsten Kaufsituationen zu erkennen, was für Verbraucher vorteilhaft oder nachteilig ist. Die pädagogische Arbeit der Lehrinnen und Lehrer bei jungen Menschen ist dafür der beste Grundstock.“

 

Vorheriger ArtikelSaarland | Arbeitskammer fordert Mindestlohn statt Armutslohn 
Nächster ArtikelHomburg | Deutsche Bahn baut Schallschutzwände in Bruchhof – Bürgerinformationsveranstaltung klärt auf

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.