Am heutigen Donnerstag (19.9.19) lädt der saarländische Regierungschef Tobias Hans von 9.00 bis 16.00 Uhr zum Schülertag in die Staatskanzlei ein. An diesem Tag haben rund 200 Schüler die Gelegenheit, mit dem Ministerpräsidenten, den Ministerinnen und Ministern und den Staatssekretärinnen und Staatssekretären ins Gespräch zu kommen, ihnen ihre Fragen zu stellen und zu erleben, wo und wie Politik gemacht wird.

Beim Schülertag der Staatskanzlei werden den Schülern spannende Lehr- und Informationsstationen geboten. Hier erfahren sie spielerisch Wissenswertes über das Saarland und die Landesregierung. Unter anderem können sie an einer Nachrichtensendung, die von der Landesmedienanstalt betreut wird, verschiedene Rollen – vom Moderator über den Berichterstatter bis hin zum Kommentator – einnehmen. Ein Saarlandquiz, ein Schüler-Rätsel, virtuelle Touren durch die Landesvertretung sowie ein Streifzug durch die saarländische Geschichte runden den Schülertag ab.

Ministerpräsident Tobias Hans nimmt zwischen 11.00 und 13.00 Uhr am Schülertag teil. Er steht den Schülerinnen und Schülern im Kabinettssaal jeweils für eine viertel Stunde Rede und Antwort. Davor, dazwischen und danach besucht und begleitet er die Schülergruppen zu den Stationen und nimmt als Interviewpartner an der Schülernachrichtensendung teil. Außerdem stellen sich Minister Jost, die Ministerinnen Rehlinger und Bachmann, Staatssekretär Theis und der Abteilungsleiter der Öffentlichkeitsarbeit Dr. Jochen Wagner den Fragen der Schüler. Alle Gesprächstermine mit den einzelnen Schülergruppen finden im Kabinettsaal statt.

Zum Abschluss besteht die Möglichkeit, noch ein Erinnerungsfoto im Büro des Ministerpräsidenten zu machen. Verpflegt werden die Schülerinnen und Schüler mit Getränken und regionalen Lebensmitteln, u.a. wird ein „saarländischer Burger“ vom Grill angeboten. Aufgerufen zum Schülertag der Staatskanzlei waren alle saarländischen Schulen, die sich für die Teilnahme bewerben konnten. Aus den 15 Bewerbungen wurden insgesamt zehn Klassen mit rund 200 Schülern ausgelost. Teilnehmen werden Gemeinschaftsschulen und Gymnasien aus Dillingen, Nohfelden-Türkismühle, Wadern, Homburg, Neunkirchen, Schiffweiler, Püttlingen und Saarbrücken.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.