HOMBURG1 | SAARLAND NACHRICHTEN

Die bildungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Gisela Kolb gratuliert dem neuen GEW-Vorsitzenden Thomas Bock zu seinem neuen Amt:

„Thomas Bock wird die erfolgreiche und langjährige Arbeit des leider zu früh verstorbenen Peter Balnis fortsetzen. Wie er selbst sagt, rüstet sich die GEW für das Thema Inklusion und prekäre Arbeitsverhältnisse insbesondere von wissenschaftlichen Mitarbeitern an Hochschulen – zwei wichtige Themen für uns Sozialdemokraten im Saarland. Ich freue mich schon auf eine konstruktive Zusammenarbeit im Bildungsbereich und wünsche Thomas Bock einen guten Start und viel Erfolg bei den anstehenden Projekten der GEW.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.