„Demokratie ist ein wichtiges Gut in unserer Gesellschaft! Wir reisen in dieser und der kommenden Woche mit einer Demokratietour durch das Saarland. Mit einem erlebnispädagogischen und niedrigschwelligen Ansatz soll Wissen vermittelt werden, damit die Menschen in unserem Saarland für die Demokratie aufstehen“, erklärt Sozialministerin Monika Bachmann vor dem Start der Bustour durch das Saarland.

Die Bustour, die in Saarbrücken, Saarlouis, Neunkirchen und St. Ingbert Station macht, wird von der Stabstelle Integration im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie organisiert. Mit einem auffällig bunt gestalteten Bus werden die vier Standorte angefahren und die Passanten zum Gespräch über das Thema Demokratie eingeladen. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage: „Was bedeutet für Dich/Sie Demokratie im Saarland?“ Begleitet wird die Bustour von einem Kamerateam, das die Interviews aufzeichnen wird.

Vor dem aktuellen Hintergrund, betont Ministerin Bachmann, ist es wichtig, dem Thema Demokratie in der Gesellschaft einen Platz zu geben. „Ich hoffe, dass sich viele Menschen aller Generationen und unterschiedlichster Herkunft auf dieses Angebot einlassen und uns ihre Meinung zum Thema Demokratie mitteilen“, sagt Bachmann.

„Unser Ziel ist es, vor allem junge Menschen für die Politik zu begeistern und ihre politische Partizipation zu stärken. Wir hoffen, dass wir gerade die jungen Saarländerinnen und Saarländer mit dieser Bustour bei ihnen vor Ort für das Thema Demokratie sensibilisieren können“, so Staatssekretär Stephan Kolling.

Die Bustour soll im kommenden Jahr fortgesetzt werden. Geplant ist in 2020 auch, erstmals den „Tag der Demokratie“ öffentlichkeitswirksam in Kooperation mit dem Landtag zu begehen. Hier sollen die Ergebnisse aus der Bustour in einem Video vorgestellt werden.

Die Termine:

·       Donnerstag, 28.11. von 8-12 Uhr Saarlouis, Großer Markt

·       Donnerstag, 28.11. von 13-17 Uhr Neunkirchen vor dem Saarpark-Center

·       Mittwoch, 4.12. von 8-12 Uhr Saarbrücken, Platz vor der Europa-Galerie

·       Mittwoch, 4.12. von 13 bis 17 Uhr St. Ingbert, Fußgängerzone

 

Vorheriger ArtikelSaarland | Praxes@admin geht in die vierte Runde
Nächster ArtikelHomburg | Lange Einkaufsnacht mit Eröffnung des Nikolausmarktes am Freitag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.