Am Martinstag, 11. November, können Bedürftige an den Sozialkaufhäusern der Diakonie Saar kostenfrei warme Jacken und Accessoires wie Handschuhe und Mützen erhalten. 

An den Standorten in Saarlouis (Pavillonstraße 45), Völklingen (Nordring 69) und Neunkirchen (Wellesweiler Str. 83) sowie an der „Werkstatt 86“ in Sulzbach (Sulzbachtalstraße 86) hängen Jacken aus und die Mitarbeitenden laden ein, bei einem warmen Tee ins Gespräch zu kommen. „Wir möchten den Menschen gezielt Hilfe anbieten und machen die Aktion bewusst in unmittelbarer Nähe unserer Sozialkaufhäuser, um auf weitere Unterstützungsmöglichkeiten hinzuweisen“, erklärt Andreas Jenal, Bereichsleiter der Fachabteilung Berufliche Integration.

Die Aktion läuft jeweils zu den Öffnungszeiten der Kaufhäuser. Informationen zu Adressen und Öffnungszeiten auf www.diakonie-saar.de/Sozialkaufhaeuser Die Wärmestubb in Neunkirchen (Haus der Diakonie, Bahnhofstraße 26) organisiert einen Busshuttle zum Neunkircher Kaufhaus. Um Anmeldung wird gebeten, Telefon 06821 25025 (vormittags).

In den Sozialkaufhäusern der Diakonie Saar sowie der Werkstatt 86 in Sulzbach können Menschen mit geringem Einkommen gespendete Kleidung und andere Textilien, Geschirr, Bücher und auch Spielsachen günstig erwerben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.