homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es kurz nach 02:00 Uhr zu verbalen Provokationen, ohne direkten strafrechtlichen Bezug, durch drei männliche Personen gegenüber den Bewohnern einer Flüchtlingsunterkunft in Oberthal-Deckenhardt.

Diese drei Personen standen merklich unter alkoholischer Beeinflussung und verließen trotz Aufforderung des anwesenden Betreuers die Örtlichkeit der Flüchtlingsunterkunft zunächst nicht. Nach erfolgter Alarmierung der Polizei flüchteten zwei der Personen, der Dritte wurde durch den dort anwesenden Betreuer festgehalten. Die geflüchteten Personen wurden in unmittelbarer Nähe durch die alarmierten Polizeikräfte aufgegriffen.

Ein von der Täterguppe mitgeführter Baseballschläger wurde polizeirechtlich sichergestellt. Gegen die drei Männer mit deutscher Staatsangehörigkeit wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Hausfriedensbruchs eingeleitet.

Die weiteren Ermittlungen werden durch die Abteilung Staatsschutz des Landespolizeipräsidiums übernommen.

Vorheriger ArtikelRiegelsberg | Einbruch in Riegelsberg
Nächster ArtikelVerkehrsunfall auf der BAB 1

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.