homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am frühen Sonntag morgen (14.02.16, 04:40 Uhr) kam ein 24-jähriger Autofahrer aus Saarbrücken-Dudweiler in einer langgezogenen Rechtskurve in der Sulzbachtalstraße / Dudweiler nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte dort mit einem Zaun sowie anschließend einem Betonmast einer Straßenbeleuchtung. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste schwerstverletzt durch die Feuerwehr aus dem stark deformierten Auto gerettet werden. Er wird in einem Saarbrücker Klinikum medizinisch betreut. Der junge Mann befand sich vermutlich auf dem Heimweg von seiner Arbeitsstelle. Ermittlungen zur genauen Unfallursache werden bei der PI Saarbrücken-St. Johann geführt. Zeugenschaftliche Hinweise werden tel. unter 0681-9321-233 erbeten.

Vorheriger ArtikelNostalgischer Nachmittag – ein Kaffeeklatsch unter dem Motto „Wie zu Großmutters Zeiten“
Nächster ArtikelSaarbrücken | Unfall mit schwerverletztem Fußgänger

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.