Am Sonntag, dem 5. Dezember, wurde gegen 12.30 Uhr von mehreren Zeugen eine randalierende Person im Bereich des St. Johanner Marktes in Saarbrücken gemeldet. Der polizeibekannte Täter konnte in unmittelbarer Nähe festgenommen werden. Die polizeiliche Sachverhaltsaufnahme ergab, dass der 30-Jährige zuvor an mehreren Ständen des Christkindl-Marktes verzehrfertige Waren entwendet, einen Stehtisch beschädigt und durch lautes Umherschreien die Aufmerksamkeit der Marktbesucher auf sich gezogen hatte.

Darüber hinaus trug der Mann die vorgeschriebene Mund-Nasen-Bedeckung nicht. Der Beschuldigte wurde durch die eingesetzten Beamten zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Strafverfahren wegen Diebstahls, Sachbeschädigung sowie eine Ordnungswidrigkeitenanzeige aufgrund des Verstoßes gegen die von der Ortspolizeibehörde der Stadt Saarbrücken erlassene Allgemeinverfügung wurden eingeleitet.

Vorheriger ArtikelBlieskastel | Unfallflucht in Straße „In der Mühldell“
Nächster ArtikelWadern | Personengruppe bedroht Mann an dessen Haustür mit Baseballschläger

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.