Am Donnerstag, den 20. Mai, gegen 14 Uhr, blieb im Russenweg ein VW Touran liegen. An dem Wagen hatte sich während der Fahrt das vordere rechte Rad gelöst. Der 53-jährige Fahrer konnte den Wagen noch ohne größeren Fremdschaden zum Stillstand bringen.

Er hatte zuvor die Reifen unsachgemäß gewechselt und offensichtlich die Radschrauben nicht richtig angezogen. Der Wagen musste schließlich abgeschleppt werden.

Vorheriger ArtikelNeues Praktikumsgebäude für Pharmazie an der Universität des Saarlandes eröffnet
Nächster ArtikelBildergalerie: Großbrand in der Homburger Altstadt

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.