Am Montag, dem 11. Juli, kam es gegen 21.30 Uhr auf der A8, Fahrtrichtung Luxemburg, zu einem Verkehrsunfall. Ein blauer Mercedes CLK mit SLS-Kennzeichen kam im Bereich der Ausfahrt Rehlingen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Bäumen. Zuvor hatte sich der Fahrzeugführer durch Flucht einer polizeilichen Fahrzeugkontrolle entzogen.

Unmittelbar nach dem Unfall sprangen die Insassen (vermutlich drei Personen) aus dem stark beschädigten Fahrzeug und flüchteten über beide Fahrbahnen der Autobahn in Richtung Rehlinger Weiher. Beim Überqueren der Autobahn kam es nach Zeugenaussagen zu mehreren gefährlichen Situationen zwischen den flüchtenden Personen und dem fließenden Verkehr.

Zeugen zum Unfallgeschehen oder den flüchtenden Insassen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarlouis in Verbindung zu setzen unter Tel.: 06831- 9010.

Vorheriger ArtikelHomburg | Unfallflucht an Baustelle auf der A6
Nächster ArtikelVor allem Frauen stemmen Unterstützung und Pflege von Angehörigen, in der Pandemie stärker als zuvor

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.