Symbolbild

Am 05.08.20, gegen 14:05 Uhr, ereignete sich in der Adenauerstraße in Mandelbachtal-Ormesheim, auf Höhe des dortigen Kreditinstituts, ein dreister Diebstahl. Eine Beschäftigte der Bank, welche zur Tatzeit mit der Pflege einer Grünanlage beschäftigt war, hatte sich für einen kurzen Moment von ihrem Fahrzeug entfernt, als zwei junge Männer die unverschlossene Beifahrertür öffneten und ihre Handtasche entnahmen.

Die Geschädigte wurde auf das Geschehen aufmerksam und nahm sofort die Verfolgung auf, konnte die beiden Täter jedoch nicht mehr erreichen. Die Diebe flüchteten durch die Raiffeisenstraße in das nahe gelegene Wohngebiet, wonach sie aus dem Sichtfeld der Geschädigten verschwanden. Die gestohlene Handtasche wurde auf dem Fluchtweg weggeworfen, die darin befindliche Geldbörse hatten die Täter zuvor an sich genommen.

Personenbeschreibung der Täter: 1. Täter: männlich, 16-18 Jahre alt, ca. 1,70- 175 m groß, sehr schlanke Gestalt, sehr kurzes dunkles Haar. Bekleidung: schwarze kurze Sporthose, schwarzes kurzärmliges T-Shirt, schwarze Turnschuhe.

2. Täter: männlich, 16-18 Jahre alt, ca. 1,65 – 1,70 m groß, schlanke Gestalt, schwarzes kurzes Haar. Bekleidung: schwarze kurze Hose, graues oder weißes T-Shirt, dunkle Schuhe, führte einen beigefarbenen Rucksack mit sich.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Blieskastel (Tel.: 06842/9270) oder der Polizeiinspektion Homburg (Tel.: 06841/1060) in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.