Engagierte Vorstände bringen Vieles auf den Weg, was trotz bester Absicht wegen der Unkenntnis der manchmal komplizierten rechtlichen Regelungen zu Auseinandersetzungen führen kann. Möglich sind Streitigkeiten im Vorstand, mit den Mitgliedern oder gar mit dem Finanzamt, anderen Behörden und Unternehmen. So mancher Vorstand weiß nicht, dass er nach dem Vereinsrecht zu dem Verein oder Verband in einem Rechtsverhältnis steht, welches die Rechte und Pflichten des Vorstands gegenüber dem Verein oder Verband festlegt. Das Seminar vermittelt deshalb die grundlegenden rechtlichen Anforderungen an die Vorstandsarbeit und zeigt auf, wie der Vorstand seine Aufgabe professionell erledigen kann.

Die Ehrenamtsbörse des Saarpfalz-Kreises bietet am Mittwoch, 13. Juli, von 18 bis 20 Uhr einen kostenlosen Online-Vortrag zum Thema „Der Vereinsvorstand-Rechtliche Rahmenbedingungen“ an. Rechtsanwalt Patrick R. Nessler referiert online zu dem Thema. Eingeladen sind alle Interessierten und in der Vereins- und Ehrenamtsarbeit Tätigen. Der Vortrag findet im Rahmen der Vortragsreihe aller Ehrenamtsbörsen des Saarlandes statt.
„Eine rechtmäßige Vereinsatzung beugt fehlerhafte Beschlüsse bis hin zu ungeahnten Haftungsproblemen vor. Das Angebot unserer Ehrenamtsbörse für Vereine ist eine bewährte Hilfestellung“, empfiehlt Landrat Dr. Theophil Gallo.

Ausführliche Informationen: Saarpfalz-Kreis, Ehrenamtsbörse, Am Forum 1, 66424 Homburg; E-Mail: ehrenamtsboerse@saarpfalz-kreis.de, Tel.: 06841 104-8405 oder per Fax: 06841 104-7522, Anmeldung: https://eveeno.com/290560730

Vorheriger Artikel20 Jahre Partnerschaft Saarpfalz-Kreis – Département de la Moselle
Nächster ArtikelBaustellen und Sperrungen im Stadtgebiet St. Ingbert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.