Symbolbild

Am Dienstag, 29. Juni 2021, steht von 9 bis 11 Uhr der nächste Vortrag der Veranstaltungsreihe „BiZ & Donna“ der Agentur für Arbeit Saarland an.

Das Thema des Vortrags lautet „Rhetorik – Souverän statt sprachlos“ und richtet sich wie die ganze Vortragsreihe vorrangig an Frauen. Die Beauftragte für Chancengleichheit der Arbeitsagenturen Kaiserslautern hat bei dieser Veranstaltung die Federführung. Auch die Frauenbeauftragte der Stadtverwaltung Homburg, Anke Michalsky, weist auf diesen Termin hin.

Interessierte werden gebeten, sich bis zum 24. Juni per E-Mail unter saarbruecken.bca@arbeitsagentur.deanzumelden. Auf diesem Weg erhalten diese die Zugangsdaten zur Veranstaltung (Skype for Business).

Ob im Vorstellungsgespräch oder bei Diskussionen, im beruflichen Alltag ist entscheidend, sich klar zu positionieren. Wer schlagfertig auftritt, gilt als durchsetzungsstark und erntet Respekt und Aner-kennung. Neben der fachlichen Kompetenz kommt es darauf an, durch Stimme, Worte und Körper-sprache mehr Wirkung zu erzielen. Im Vortrag gibt Uta Wilhelm-Stutterich (Dozentin und Coach) leicht anwendbare und hilfreiche Tipps zur Kommunikation.

„BiZ&Donna“ ist eine Vortragsreihe, die sich vorrangig an Frauen richtet und aktuelle Themen aus der Arbeitswelt behandelt. Interessierte aller Alters- und Berufsgruppen, die erwerbstätig sind oder sein möchten, sind zur Teilnahme eingeladen, auch wenn sie bisher noch nicht in Kontakt mit der Agentur für Arbeit stehen.

Kontakt und Anmeldung:

Dorothee Merziger (Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt)

Telefon: 0681 944 2301

E-Mail: saarbruecken.bca@arbeitsagentur.de

 

Vorheriger ArtikelBlieskasteler Uhrenmuseum bald wieder geöffnet
Nächster ArtikelGünter Rohrbach Filmpreis 2021 – Ausschreibung ist gestartet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.