homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Im Zeitraum vom 29.01.2016, 18:30 h bis 30.01.2016, 05:20 h, wurde in ein Anwesen in der Wilhelm-Heinrich-Straße in Ottweiler eingebrochen. Die Täter hatten sich dem Gebäude von hinten genähert und sich mittels einer Leiter Zutritt zu den Verkaufsräumen eines Zeitungsladens verschafft. Hier entwendet der Täter aus verschiedenen Schränken zwei Kasseneinsätze, eine Geldmappe und eine Geldkassette mit einem dreistelligen Bargeldbetrag, bevor er die Ladenräume wieder verlässt.

Zu einem zweiten Einbruchdiebstahl in derselben Straße kam es im Zeitraum vom 29.01.2016, 18:15 h bis 30.01.2016, 07:30 h. In diesem Falle verschafften sich die Täter über die Straße Seilerbahn Zutritt zu der Rückfront des Gebäudes. Hier hebelten sie mit einem Werkzeug ein Fenster auf und hatten anschließend freien Zugang zu dem dahinterliegenden Lager, aus dem nach ersten Erkenntnissen nichts entwendet wurde. Die Täter verließen auf dem Einstiegsweg wieder das Anwesen.

In etwa im gleichen Zeitraum kam es zu einem dritten Einbruch in ein Möbelgeschäft in der nahegelegenen Martin-Luther-Straße. Auch hier verschafften sich der Täter von der Gebäuderückfront Zugang zu dem Anwesen, das er anschließend in Teilen durchsuchte. Hier ging der Täter offensichtlich ebenfalls leer aus. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet.

Aufgrund der Spurenlage muss davon ausgegangen werden, dass für sämtliche Taten derselbe Täter verantwortlich ist.

 

Vorheriger ArtikelTageswohnungseinbruch in Oberbexbach
Nächster ArtikelNeunkirchen | Einbruch in Räume der Lebenshilfe Neunkirchen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.