Nachrichten Homburg - Homburg Nachrichten
Nachrichten aus Homburg

 

Unter dem Motto „Jubiläumsrevue“ steht das Neujahrskonzert am Sonntag, 17. Januar 2016, im Kulturzentrum Saalbau mit dem Homburger Sinfonieorchester. Unter der Leitung von Jonathan Kaell wird es wieder ein abwechslungsreiches Konzerterlebnis, unter anderem mit den Solisten Marina Ochsenreither (Klarinette), Elizabeth Wiles sowie Carlos Moreno Pelizari (beide Gesang) geben. Prof. Holger Hettinger wird das Konzert – wie in den vergangenen Jahren auch – moderieren.

Es finden zwei Konzerte statt, um 11 Uhr und um 19 Uhr. Karten sind beim Kulturamt der Stadt, Tel.: 06841/101-168, im Internet unter www.ticket-regional.de/homburg sowie an allen ticket regional-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Das Programm:
1 Orpheus in der Unterwelt Ouvertüre         Offenbach
2 Heia in den Bergen                                   Kalman
3 An der schönen blauen Donau                  Strauss
4 Scaramouche                                          Milhaud
5 Dein ist mein ganzes Herz                       Lehar
6 Tanz in der Halle des Bergkönigs              Grieg
7 Imperial March                                       Williams
– Pause –
8 Die glorreichen Sieben                            Bernstein
9 Tritsch-Tratsch-Polka                               Strauss
10 Je crois entendre encore                       Bizet
11 Song to the moon                                Dvorak
12 Maskeraden Suite Walzer                      Katschaturian
13 Heute Abend komm ich zu dir               Lehar
14 Danzon Nr 2                                        Marquez

Solisten:
Elizabeth Wiles, Sopran
Carlos Moreno Pelizari, Tenor
Marina Ochsenreither, Klarinette

Vorheriger ArtikelTombola-Preise des Homburger Nikolausmarktes warten auf ihre Gewinner
Nächster ArtikelRathaus zeitweise geschlossen – Veranstaltung für alle Beschäftigten am 18. Dezember

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.