Am Samstag, dem 14. August, kam es gegen 2.10 Uhr in Merzig, im Einmündungsbereich zur L 174 (Kreuzung hinter der Stadthalle Merzig), zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines roten VW-Golf, 7-er Baureihe, setzte mit seinem Fahrzeug an der dortigen Ampelanlage zurück und beschädigte beim Rückwärtsfahren ein hinter ihm stehendes Fahrzeug.

Nach einem kurzen Gespräch der Unfallbeteiligten setzten sich der Fahrer des VW-Golf und seine weibliche Beifahrerin in ihr Fahrzeug und entfernten sich auf der L 174 (ehemals B 51) in Richtung Beckingen unerlaubt von der Unfallstelle. Der rote VW-Golf ist im Heckbereich beschädigt worden.

Wer kann Angaben zu einem im Heckbereich beschädigten roten VW-Golf, 7-er Baureihe, machen? Sachdienliche Hinweise zu dem bislang unbekannten Fahrzeugführer und dem verursachenden roten VW-Golf erbittet die Polizeiinspektion in Merzig, Tel.: 06861-7040.

Vorheriger ArtikelUmweltminister Jost erfreut: Agri Photovoltaik Anlagen lösen Zielkonflikt zwischen Landwirtschaft und erneuerbarer Energie
Nächster ArtikelTest-Lockerung für Schüler: Verlängerung der saarländischen Corona-Verordnung beschlossen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.