Foto: Maria Müller-Lang
Anzeige

Mit einer “Sommeraktion in der Fußgängerzone” wollen die Händler des St. Ingberter Wochenmarktes auf sich aufmerksam machen. In den letzten Jahren ging die Zahl der Wochenmarktbesucher leider stetig zurück. Um den Markt nochmal mehr ins Bewusstsein zu rücken, präsentieren sich abwechselnd einige Händler jeweils freitags von 10 – 16 Uhr vor der Engelbertskirche.

Der St. Ingberter Wochenmarkt gehört seit vielen Jahren zu den schönsten im Saarland. Mittwochs und samstags findet man auf dem idyllischen Marktplatz vor dem Rathaus alles, was die gute Küche an Zutaten braucht.

Egal, ob biologische Produkte, mediterrane Spezialitäten, Erzeugnisse aus der saarländischen Landwirtschaft, besten Kaffee, frisches Baguette aus Frankreich oder auch Konfitüren, Chutneys, Öle sowie Garten- und Schnittblumen und ein großes Angebot an Setzlingen. Alles wunderbar frisch und direkt vom Erzeuger.

Mit ihrer Aktion möchten die Marktanbieter in den nächsten Wochen auch die Leute neugierig machen, die von außerhalb kommen und in der Ferienzeit die Innenstadt von St. Ingbert besuchen. Die Standbetreiber ziehen ein positives Résumé über die Aktion: “Die Geschäfte liefen gut und wir kamen mit vielen Kunden ins Gespräch. Der persönliche Kontakt und das Wissen um frische, regionale Produkte sind sehr wichtig für eine dauerhafte Kundenbindung.”

Anzeige

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein