Anzeige

Der bundesweite Aktionstag ‘Tag der Städtebauförderung’ ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, der Bundesländer, des Deutschen Städtetages und des Deutschen Städte- und Gemeindebundes zur Förderung der Beteiligung der Bürger an städtebaulichen Projekten.

Am 04. Mai 2024 von 9.30 Uhr bis 12 Uhr haben alle Interessierten die Möglichkeit, ihre Ideen und Anliegen zur Neugestaltung des Aloys-Nesseler-Platzes einzubringen. Dabei liegt der Fokus auf einem modularen zweiteiligen Gebäudekomplex mit den Funktionen Bürgerbüro, Senioren/Jugend sowie Kultur- und Veranstaltungszentrum.

Unter dem Motto “Wir im Zentrum” hat die Stadt Bexbach bereits auf ihrer Informationsveranstaltung zum Städtebaufördertag 2023 im Kulturbahnhof Bexbach im letzten Jahr betont, dass es sich bei der Zentrenentwicklung um ein Zentrum handelt, das Aktivitäten aller Stadtteile Raum geben, aufnehmen und widerspiegeln möchte. Im Rahmen der Beteiligungskampagne haben auch Vereine, Organisationen, Gewerbetreibende, Dienstleister und Privatpersonen bis in den Sommer die Möglichkeit, ihre Ideen, Wünsche, Gedanken zur Nachhaltigkeit, zur Gemeinschaft und zu den Bedürfnissen für geplante zukünftige Aktivitäten mitzuteilen.

“Sie können uns unter zentrumsmanagement@bexbach.de oder unter (0177) 3310162 erreichen. Gerne vereinbaren wir auch einen persönlichen Gesprächstermin. Wir sammeln Ihre Beiträge, dokumentieren sie und leiten sie in der Entwurfsphase an die Fachplanungsbüros weiter. Um eine bürgernahe Planung zu ermöglichen, freuen wir uns über Ihren Beitrag!”

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein