Nachrichten Homburg - Homburg Nachrichten
Nachrichten aus Homburg

Am Dienstag, 16. Februar  2016, um 15 Uhr lädt das Amt für Jugend, Senioren und Soziales in Zusammenarbeit mit dem städtischen Seniorenbeauftragten Günter Schmidt  zu einer „Stimmpflege“ in den „Krea(k)tiv“-Raum im Untergeschoss der Hohenburgschule ein.

Die fast natürlichen Veränderungen in der Stimme beim älter werdenden Menschen – wie morgendliches Räuspern, das Abflachen oder das Wegkippen der Stimme – werden durch gezielte Übungen unter Anleitung der Stimmbildnerin Marliese Maurer-Hurth unter die Lupe genommen. Mit gezielten Bewegungs- und Atemübungen kann so die Stimme neu erfahren werden.

Ansprechpartnerin für diese Veranstaltung ist Theresia Hauswirth, Rathaus, Zimmer 108, Tel.: 06841/101-108.

Vorheriger ArtikelReisepässe liegen im Rathaus bereit
Nächster ArtikelGersheim | Gemeinde sucht dringend Wohnraum für Flüchtlinge

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.