Am Donnerstag, dem 29. Juli, um 15.50 Uhr, querten 3-4 unbekannte Motorcrossfahrer den Land- und Forstwirtschaftsweg in der Verlängerung „Gohlocher Wald“, Einmündung Reisbacher Straße, in Lebach-Falscheid. Hierdurch erschrak das Pferd einer Reiterin, stieg hoch und kam anschließend mit der Reiterin zu Fall.

Pferd und Reiterin wurden hierdurch verletzt. Die Motorcrossfahrer entfernten sich anschließend, ohne sich um die Reiterin zu kümmern. Einer der Fahrer habe einen auffälligen, pinkfarbenen Helm getragen. Sachdienliche Hinweise zu den Fahrern bitte an die Polizeiinspektion in Lebach unter der 06881/505-0.

Vorheriger ArtikelKleinblittersdorf | Polizei sucht Halter eines angefahrenen Hundes
Nächster ArtikelStadtwerke Homburg warnen vor unseriösen Telefonanrufen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.