HOMBURG1 | SAARLAND NACHRICHTEN

Aufgrund von Presseanfragen wurde im Erweiterten Präsidium heute Morgen unter anderem über das Kreuz im Plenarsaal gesprochen. Die kirchenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Christiane Blatt erklärt dazu:

„Bereits bei der Renovierung des Plenarsaals hatten sich die Fraktionen bewusst dazu entschieden, das Kreuz im Plenarsaal aufzuhängen. Es erinnert uns daran, dass ein Großteil der Werteordnung unserer Gesellschaft auch christlich geprägt ist. Selbstverständlich werden Debatten im Parlament weltlich, offen und demokratisch geführt. Die Trennung von Kirche und Staat wird unabhängig davon nicht in Zweifel gezogen.“

Vorheriger ArtikelInterview | Marianne Bullacher: Im Dienst der Altstadt
Nächster ArtikelHomburg | Versuchter Tageswohnungseinbruch

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.