Blick auf die römische Villa mit Hofareal im Europäischen Kulturpark - Bild: Michael Ecker

Anlässlich der „Tage des europäischen offenen Denkmals“ am 19. und 20. September bietet der Europäische Kulturpark Bliesbruck-Reinheim an beiden Tagen jeweils um 10 Uhr und um 15 Uhr Führungen im Außengelände an.

Besichtigt werden die römische Villa auf deutscher Seite und das Handwerkerviertel auf der französischen Seite des Parks. Die Museen werden inhaltlich vorgestellt, sind allerdings aufgrund der aktuellen Bestimmungen nur individuell zu besichtigen. So können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Anschluss an die Führung die Museen eigenständig erkunden.

Coronabedingt ist die Personenzahl für die jeweiligen Führungen auf maximal 10 Personen begrenzt. Eine vorherige telefonische Anmeldung unter Angabe der Kontaktdaten laut Pandemieverordnung ist bis Freitag, den 18. September, 12 Uhr, erforderlich.

Ebenso gelten bei den Führungen die aktuellen Abstands- und Hygienebestimmungen.
Der Eintritt und die Führung sind an diesem Wochenende kostenlos.

Treffpunkt ist vor dem Maison Jean Schaub in der Robert-Schuman-Straße 2, 66453 Gersheim-Reinheim.

Anmeldung unter Tel. (06843) 900211.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.