Symbolbild
Anzeige

Am Dienstag, den 29. März, wurde gegen 21.45 Uhr ein Schnellrestaurant in der Straße Auf der Windschnorr in Kirkel-Limbach überfallen. Zwei junge, deutsche Männer (17 und 18 Jahre) aus St. Ingbert forderten den Betreiber unter Vorhalt einer Pistole und eines Messers dazu auf, die Kasse zu öffnen. Mit den gesamten Tageseinnahmen machten sich die beiden Täter zu Fuß auf und davon.

Durch die polizeilichen Fahndungskräfte konnten die beiden Täter noch in der Ortslage Limbach lokalisiert und vorläufig festgenommen werden. Die Tageseinnahmen sowie ein Messer und eine täuschend echt aussehende Spielzeugpistole konnten bei den Beiden vorgefunden werden. Beide schwiegen zur Tat. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelDeutsche wechseln häufiger ihren Stromanbieter
Nächster Artikel„Maria Mastrantonio and the Magical Women“: Die Songs der großen Diven der Soul, Rock und Popmusik live im big Eppel

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.