Anzeige

Am Montag, den 21. März, erhielt die Polizeiinspektion Homburg die Mitteilung, dass rund um die Jagdhütte “Im Märchenwald” in Kirkel-Altstadt Rattengift (rote Körner) verstreut wurde. Obwohl diese, so weit als möglich, von den Jagdpächtern aufgelesen wurden, ist nicht auszuschließen, dass es in diesem Bereich noch weiteres Rattengift gibt.

In diesem Zusammenhang wird von der Polizei auf die bereits bestehende Leinenpflicht für Hunde hingewiesen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelHohe Energiekosten: Langfristig investieren und Steuern sparen
Nächster ArtikelNeunkirchen | Beschädigter Transporter nach Verkehrsunfall gesucht

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.