Bilder: Karlsberg
Anzeige

Die Karlsberg Brauerei in Homburg zündet nach dem Designfeinschliff beim Biersortiment im Frühjahr jetzt die zweite Stufe der Sortiments-Neugestaltung: Pünktlich zum Sommer – und damit zur Garten- und Grillsaison – bekommt auch das Karlsberg Spezialitäten-Portfolio ab sofort einen neuen Auftritt.

Echt.Begeistert.Gebraut – unter dem Markenleitsatz der Karlsberg Brauerei stehen auch die Spezialitätenbiere, die von den Homburger Brauern in bewährter Qualität gebraut wurden. Eine spannende Neuerung gibt es jetzt bei Verpackung und Design: Die Sorten Karlsberg Helles, Karlsberg Kellerbier sowie das Karlsberg Weizensortiment mit Karlsberg Helles Natur Weizen, Karlsberg Dunkles Weizen und Karlsberg Helles Weizen Alkoholfrei präsentieren sich ab sofort ausschließlich in der beliebten Euro-Flasche (0,5 Liter). Karlsberg Helles wird zusätzlich auch weiterhin in der 0,5 Liter-Dose erhältlich sein.

Grafik: Karlsberg

Abgerundet wird der neue Auftritt mit einem Design-Relaunch. Das Sortiment zeigt sich mit neuen Etiketten, die mit ihrem Design in dezenter Farbgestaltung auf Naturpapier, dem prominenten Fassroller-Stern sowie den abgebildeten Weizenähren und Hopfendolden die Tradition des Brauhandwerks in Homburg unterstreichen sollen.

„Mit diesem starken Auftritt sind die Karlsberg Spezialitäten in den Bierregalen der Region nicht mehr zu übersehen und entsprechen ganz den Erwartungen der Konsumentinnen und Konsumenten. Zeitgleich schaffen wir mit dem neuen Design und der neuen Flaschenform eine klare Differenzierung zum klassischen Biersortiment“, sagt Karlsberg-Marketingleiter Andreas Oster.

Anzeige
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein