Foto: Kai Klein

Der FC 08 Homburg hat den Vertrag mit Jugendleiter Kai Klein um zwei Jahre verlängert. Der 40-Jährige ist seit 2011 beim FCH und füllt das Amt des Jugendleiters seit 2014 aus.

Für die sportliche Ausbildung und Weiterentwicklung der Jugendspieler und -trainer ab der U14 ist seit einige Wochen Mauro Mazzotta verantwortlich. Er übernahm die Nachfolge von Oliver Müller, der den Verein nach 11 Jahren verlassen hat. Für den organisatorischen Bereich und die sportliche Ausbildung im Kinderbereich wird weiterhin Kai Klein zuständig sein. Der Jugendleiter des FC 08 Homburg hat seinen Vertrag um zwei Jahre bis Juni 2023 verlängert.

Klein kam 2011 zum FC 08 Homburg, zunächst als Jugend-Trainer. Bis 2019 trainierte er so verschiedene Nachwuchsmannschaften des FCH. 2013 übernahm er als Kinderkoordinator die sportliche Ausbildung der Mannschaften U7 bis U13. Seit 2014 bekleidet er zusätzlich das Amt das Jugendleiters. Hier ist er unter anderem für alle organisatorischen Aufgaben rund um den Spielbetreib und den Aufbau der Jugendabteilung verantwortlich.

Sportvorstand Michael Koch: „Wir freuen uns, dass Kai Klein weiter an Bord bleibt. Er hat in den letzten Jahren gute Arbeit als Jugendleiter geleistet, ist sehr fleißig und zuverlässig. Daher war es klar, dass wir ihn gerne weiter beim FCH behalten möchten.“

Kai Klein ist aber nicht nur bei den Spielen der Homburger Jugendmannschaften am Waldstadion anzutreffen. Auch bei den Spieltagen der 1. Mannschaft übernimmt er verschiedene Aufgaben am Waldstadion. So betreut er unter anderem die Balljungs.

„Es macht mich stolz, dass mir der Verein das Vertrauen schenkt und ich weiterhin Teil dieses Teams sein darf. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit allen Verantwortlichen, und werde alles dafür geben, dass wir gemeinsam den FC 08 Homburg weiterentwickeln können.“

 

 

Vorheriger ArtikelCorona-Aufholprogramm an Schulen: Bildungsministerium eröffnet Such- und Vermittlungsverfahren für externe Bildungsträger
Nächster ArtikelMultiple Sklerose beginnt oft lange vor der Diagnose

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.