Am Morgen des 04.07.2022, zwischen 06:30 Uhr und 07:40 Uhr, kam es im Bereich der Entenmühlstraße in Homburg zu einer Verkehrsunfallflucht.

Hierbei wurde ein am Fahrbahnrand abgestellter BMW mit HOM-Kreiskennzeichen durch einen anderen Fahrzeugführer beim Vorbeifahren beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss von der Unfallörtlichkeit, ohne die zur Schadensregulierung erforderlichen Feststellungen zu treffen.

An der Unfallörtlichkeit konnten Fahrzeugteile des Unfallverursachers aufgefunden werden.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang
oder dem flüchtigen Unfallverursacher machen können. Hinweise bitte an die
Polizeiinspektion Homburg (06841/1060). (ots)

Vorheriger ArtikelBlieskastel | Verkehrsunfallflucht in Blieskastel-Mitte
Nächster ArtikelArmin Reinke ist neuer Präsident beim Rotary Club Homburg-Zweibrücken 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.