Die Polizeiinspektion Homburg wurde am Samstag, den 5. Juni, über Schäden auf der Anlage des Kaninchenzuchtvereins SR 67 Beeden, in der Straße Am Neuen Schulhaus, informiert.

Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme konnte festgestellt werden, dass sich in der Zeit zwischen Freitag, dem 4. Juni, 16.30 Uhr, und Samstag, dem 5. Juni, 09.30 Uhr, offenbar mehrere Personen unerlaubt auf dem Gelände des Hasenheims aufhielten, um dort zu feiern.

Hierbei wurden auch mehrere, im überdachten Außenbereich, gelagerte Gegenstände beschädigt. Weiterhin wurde ein Handlauf sowie ein Teil der Außenverkleidung des Gebäudes zerstört. Die Höhe des Schadens kann noch nicht genau beziffert werden. Zeugen, die Angaben zum geschilderten Sachverhalt oder verdächtigen Personen machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Homburg, Tel.: 06841/1060, in Verbindung zu setzen.

 

 

Vorheriger ArtikelHomburg | Diebstahl von Fahrzeugteilen
Nächster ArtikelWebinar der GRÜNEN Homburg zum Thema „Wald und Klimaschutz“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.