Im Zeitraum zwischen Montag, dem 30. August, und Samstag, dem 4. September, ereignete sich in der Kaiserstraße in Homburg, in Höhe des Anwesens Nr. 67, ein Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Der unbekannte Unfallverursacher kollidierte mit seinem Pkw (vermutl. Anhängerkupplung) beim Aus- bzw. Einparken aus/in eine Parklücke mit einem schwarzen Honda.

Der Honda mit HOM-Kennzeichen wurde durch den Unfall im Bereich des vorderen Kennzeichenschildes sowie im linksseitigen Frontbereich beschädigt. Im Anschluss entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion in Homburg 06841/1060.

Vorheriger ArtikelLive-Experiment mit App zur ersten Kanzler-Debatte: Baerbock und Scholz profitieren deutlich stärker als Laschet
Nächster ArtikelSt. Ingbert | Straßenverkehrsgefährdung in der Ensheimer Straße

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.