Die Bundeswehr führt vom 11. bis 14. Februar 2019 mit zehn Soldaten und zwei Radfahrzeugen im Bereich Bechhofen, Käshofen, Kirrberg und Bruchhof Orientierungsübungen durch. Da bei der Übung des Fallschirmjägerregiments 26 auch Nachtmärsche geplant sind, muss mit entstehenden Gefahren für den Straßenverkehr besonders gerechnet werden. Die betroffene Bevölkerung wird gebeten, sich darauf einzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.