Foto: Christian Schäfer / Pleasefoto

Der FC 08 Homburg hat mit seinen bisherigen Auftritten in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar die Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern auch übertroffen: nach fünf Siegen in fünf Spielen steht die maximale Ausbeute auf der Habenseite. Am Samstag kommt mit dem FV Diefflen nun der ärgste Verfolger ins Homburger Waldstadion – und die Statistik verspricht schon jetzt jede Menge Offensivfussball.

EXKLUSIV: Stadionheft FC 08 Homburg – FV Diefflen

Denn der FCH und Diefflen stellen mit 18 bzw 15 erzielten Toren die mit Abstand treffsichersten Offensivreihen der Liga. Mit Patrick Dulleck (FCH) und Fabian Poß (FVD) stehen sich zudem die aktuell führenden der Torschützenliste gegenüber. Während die Grün-Weißen bisher eine makellose Punktebilanz vorweisen können, musste sich Diefflen schon mit einem Unentschieden gegen Eintracht Trier und einer Niederlage im letzten Heimspiel gegen Wiesbach begnügen.

Anzeige

Dass der Gegner eine starke Offensive hat, weiß auch Trainer Jürgen Luginger und gibt entsprechend die Marschroute vor: „Diefflen hat einen gefährlichen Sturm, zudem mit Poß und Haase zwei körperlich robuste Angreifer. Wir müssen trotzdem unser Spiel machen und den Gegner unter Druck setzen. Wenn wir an unsere Leistungsgrenze gehen, werden wir das Spiel auch wieder gewinnen.“

Bisher gelang dies den Grün-Weißen in jedem Spiel. Zusätzlich weiß die Mannschaft vor allem auch spielerisch zu gefallen. Das honorieren die Zuschauer bisher bei den bisherigen Heimspielen. und so dürfen sich sicherlich beide Mannschaften auf eine für Oberliga-Verhältnisse stattliche Kulisse freien. Anstoß im Homburger Waldstadion ist um 14:00 Uhr. Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Dominic Mainzer und seinen Assistenten Thomas Greßnich und Michael Müller.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige

Anzeige

Ticket-Vorverkauf gegen den FSV Jägersburg gestartet

Am 7. Spieltag findet das Homburger Stadtderby zwischen dem FSV Jägersburg und dem FC 08 Homburg statt. Anstoß ist am Samstag, den 2. September, um 15:30 Uhr im Alois-Omlor-Sportpark in Jägersburg.

Der Ticket-Vorverkauf für dieses Spiel ist schon offiziell gestartet. FCH-Fans können Karten ab sofort auf der Geschäftsstelle des FC 08 Homburg (Rondell 4, 66424 Homburg) erwerben. Es gibt nur eine Kategorie Tickets zum Preis von 7,00 Euro zzgl. 0,50 Euro Vorverkaufsgebühr. Zudem können beim Heimspiel gegen den FV Diefflen Tickets erworben werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelSaarland | Dennis Lander (DIE LINKE): Saar-Justizminister möchte sich nicht zur fragwürdigen „Fahndung“ von „Bild“ und CDU-Saar äußern
Nächster ArtikelHomburg | ARTmosphäre 2017: Kunst und Kreative unter freiem Himmel [+ Video]

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.