Start Politik&Wirtschaft Homburg | Neue Markierungen und neue Möbel…

Homburg | Neue Markierungen und neue Möbel…

Angesprochen auf eventuelle Fördermittel machte Prof. Klaus Kell im Ausschuss klar, dass es diese Möglichkeit für die städtischen Büroräume nicht gebe. Im Gegensatz dazu bestätigte Kell auf Nachfrage von Ausschussmitglied Marianne Bullacher (Allianz der Vernunft), dass allerdings die HPS beim Wirtschaftsministerium einen Förderantrag für die Möblierung des Foyers stellen werde. Es sei hier „durchaus im Bereich des Möglichen, dass wir dort die entsprechende Unterstützung bekommen.“

Neben dem Thema Möblierung der Büroräume im neuen Kulturamt stand auch die routinemäßige öffentliche Ausschreibung von Markierungsarbeiten auf Gemeindestraßen auf dem Programm. Diese müssen regelmäßig erneuert werden, um die Sicherheit des Verkehrs zu gewährleisten. Die Kosten hierfür werden auf 45.000 € geschätzt. Der Ausschuss stimmte der Ausschreibung einstimmig zu.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.