Am Wochenende ist die Karnevalshochburg Mainz bei vielen feierwütigen Närrinnen und Narren das Reiseziel Nummer eins. Auch die Fussballer des FC 08 Homburg machen sich auf die Reise gen rheinland-pfälzische Landeshauptstadt. Allerdings steht heute Abend im Mainzer Bruchwegstadion nicht der Karneval, sondern der Kampf um drei Punkte im Fokus der Grün-Weißen!

Vielleicht sollten sich die Grün-Weißen den Schlachtruf der Homburger Karnevalisten zu eigen machen: Nix wie druff! Denn nach dem überzeugenden Auftakt gegen Astoria Walldorf will der FCH die Leistung aus der Vorwoche mit einem weiteren überzeugenden Auftritt bestätigen – und dass am Besten mit drei Punkten! „Der Auftakt war der erste Schritt, aber jetzt geht es weiter. Wir haben in der Hinrunde gesehen, wie hart es ist. Daher müssen wir sofort konzentriert in die Partie gehen. Aber wenn wir als Mannschaft auftreten, können wir auf jeden Fall drei Punkte holen“, ist sich Trainer Jürgen Luginger der Schwere der Aufgabe bewusst. 

Dabei könnte der FCH mit einem Sieg einen Sprung nach oben machen! Denn die Konkurrenz auf den vorderen Tabellenplätzen trifft zu einem Großteil aufeinander. Während Tabellenführer Waldhof Mannheim mit 10 Punkten Vorsprung außer Reichweite liegt, treffen am morgigen Samstag 1.FC Saarbrücken (2.Platz, 43 Punkte) und TSV Steinbach (3.Platz, 40 Punkte) aufeinander. Bei einer Niederlage des TSV könnten die Grün-Weißen, sofern Offenbach (4.Platz, 39 Punkte) bei der TSG Hoffenheim II nicht gewinnt, sogar auf Platz drei vorrücken. 

Verzichten muss der FCH bei seiner Aufgabe aber eventuell auf Kevin Maek. Der Innenverteidiger laboriert an einer Wadenverhärtung. Hier wollte Trainer Jürgen Luginger die letzten Einheiten abwarten. Als Ersatz steht Jan Eichmann bereit, der auch zu Beginn der Vorrunde das Innenverteidigerduo mit Alexander Hahn bildete. 

Anstoß im Mainzer Bruchwegstadion ist um 19:00 Uhr. Die Partie wird von Schiedsrichter Christian Ballweg mit seinen Assistenten Daniel Velten und Dennis Becher geleitet. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.