Die Homburger Kulturgesellschaft gGmbH und die Kreisstadt Homburg laden herzlich zum Martinsumzug ein. Treffpunkt für die Besucherinnen und Besucher mit ihren Laternen ist am 11. November, um 17:00 Uhr auf dem Historischen Marktplatz. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass keine Fackeln mitgebracht werden dürfen.
Gegen 17.15 Uhr macht sich der Zug mit St. Martin und der Pfarrkapelle Kirrberg auf seinen Weg durch die Stadt. Wieder auf dem Historischen Marktplatz angekommen wird den Kindern eine schöne Geschichte vorgelesen, St. Martin teilt seinen Mantel mit dem Bettler und das Martinsfeuer sorgt für eine heimelige Stimmung. Zum Abschluss wartet eine kleine Überraschung auf die jungen Gäste.
Vorheriger ArtikelSt.Ingbert | CDU-Fraktion drängt auf weitere rentierliche Maßnahmen
Nächster ArtikelSaarpfalz-Kreis | Vorstellung des Jahrbuch 2017

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.