Start Polizeimeldungen Homburg | Jugendliche mit Messer unterwegs: Räuberischer Diebstahl am Bahnhof 

Homburg | Jugendliche mit Messer unterwegs: Räuberischer Diebstahl am Bahnhof 

Symbolbild

Am Samstag, 09.02.2019, zwischen 18:00 Uhr und 18:15 Uhr, kam es am Bahnhof in 66424 Homburg, rechtsseitig neben dem Bahnhofsgebäude in der Nähe der Fahrradständer, zu einer Raubstraftat.

Ein 14-jähriger Jugendlicher und ein 13-jähriges Kind trafen sich mit einem 16-jährigen Jungen, um diesem ein Handy und E-Shishas abzukaufen. Nach Übergabe der Ware zogen der 14-jährige Jugendliche und das 13-jähriges Kind ein Messer und eine unbekannte Waffe und behielten unter Androhung von Gewalt das Handy und die E-Shishas in ihrem Besitz, ohne die Ware bei dem Geschädigten zu bezahlen. Hierauf flüchtete der Geschädigte von der Örtlichkeit.

Der Geschädigte wurde nicht verletzt und begab sich mit seinem Vater zur Polizei Homburg, um Anzeige zu erstatten. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnten die beiden Täter ermittelt und Teile des Diebesgutes aufgefunden werden. Die Täter wurden zu hiesiger Dienststelle verbracht, zur Sache angehört und im Anschluss in die Obhut ihrer Eltern übergeben.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Homburg (06841/1060).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.